Liebe gestalten  Partnerschule-West.deZurück zur Startseite
Liebe erleben und gestalten

o Start


o Partnerschaft

    Partnerschule-West.de - Titelbild      

o Partnerschule ®

- Wann es Sinn macht
- Verfahren & Ziele
- Inhalt der Module
- Beziehungsqualität
- Wirksamkeit
- Paargruppe


o Paarberatung


o Einzelberatung


o Vorträge


o Profil


o Kontakt


o Service


o Impressum & Datenschutz

Essen, Köln, Flensburg, Hamburg, Kiel, Lübeck, Bremen, Osnabrück, Hannover, Bielefeld, Münster, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, Freiburg, Augsburg, München
Ehetherapie, Paartherapie, Eheberatung, Paarberatung, Beziehungscoaching, Single, Paare, Partnerschaft, Ehekrise, Partnerschaftskonflikt

Partnerschule: Die bewährte Alternative statt Partnerschaftskonflikte, Ehekrisen und Trennung als Problemlösung!

Partnerschule® nach Dr. phil. Rudolf Sanders

Vorträge:
Lernen Sie kennen, was glückliche Paare anders machen und welche Wirkfaktoren die Liebe auf Dauer in der Partnerschaft lebendig erhalten. Jeder Vortrag fokussiert jeweils einen anderen Aspekt dauerhafter Liebesbeziehungen.
Termine erfahren Sie hier



Liebe
Wie verstehen und gestalten Sie die Liebe? Ist es das romantische Bild vom Ritter und der Prinzessin?
Unser Verständnis von Liebe bestimmt unser Verhalten in einer Liebesbeziehung.
weiterlesen


Was ist die Partnerschule?

Die Partnerschule ist ein wissenschaftlich überprüftes Angebot für Paare, die sich in einer Krise befinden, sowie auch für Paare, die etwas Förderndes für ihre Paarbeziehung tun möchten. Die Partnerschule ergänzt einen Paarberatungsprozess. Zusammen mit anderen Paaren können Sie erlebensbasierte Neu-Erfahrungen nutzen, um zu einem konstruktiven Miteinander innerhalb Ihrer Partnerschaft zu finden und Ihre Beziehung zufriedener, glücklicher und stabiler zu gestalten.

Partnerschule holt Sie als Paar dort ab, wo Sie gerade stehen
Im Mittelpunkt steht der/die Einzelne mit dem Verstehen seiner/ihrer Beziehungsmuster. Unbewusste Konfliktmuster, die das Zusammenleben oft schwer machen, können aufgedeckt und hinterfragt werden. Zentrales Anliegen der PARTNERSCHULE ist dabei eine Verbesserung der konkreten Situation des einzelnen Paares. Partner sollen in ihrem augenblicklichen Chaos wieder Wege zueinander finden können!

Partnerschule ist ressourcen- und lösungsorientiert
Statt bei Unterschieden und Problemen zu verweilen, richtet die Partnerschule den Schwerpunkt auf die Ressourcen und positiven Erfahrungen, die ein Paar miteinander verbindet. Die veränderte Blickrichtung ermöglicht, daß neue Lösungen gefunden werden können.

Durch die sukzessive Neugestaltung bisheriger Kommunikations- und Verhaltensmuster unterbricht die PARTNERSCHULE die zerstörerische Eigendynamik emotionaler Dramen und bietet den wertschätzenden Rahmen für positive Veränderung, gemeinsames Wachstum und sinnerfüllte Gestaltung der Partnerschaft.

Im Rahmen der Partnerschule können Sie lernen:

  • sich selbst und den Partner/die Partnerin besser zu verstehen
  • alte Beziehungsmuster zu erkennen und neue Beziehungsmuster zu entwickeln
  • sich als Paar wieder neu zu entdecken
  • neue Ziele und Leitbilder in Ihrer Partnerschaft zu entwickeln
  • die Kommunikation zu verbessern, gute Umgangsstrategien zu erlernen
  • ihre partnerschaftliche Situation  befriedigender zu gestalten
  • ein neues, zufriedeneres Miteinander zu finden

Falls es doch zu einer Trennung oder Scheidung kommt, sollen die früheren Partner so viel partnerschaftliches Miteinanderumgehen gelernt haben, dass sie zumindest als Eltern (sofern es Kinder in der Beziehung gibt) gut kooperieren können und im Rahmen einer Tren-nungsbegleitung die bewusste und friedvolle Trennung vereinbaren, um so ihre individuelle Weiterentwicklung weitgehend frei und möglichst unbelastet zu ermöglichen.

©2008 . Liebe gestalten . partnerschule-west.de . Winfried Fuchs . Impressum . Weiterempfehlen . aktualisiert am 10.10.2013